Liköre

Gudes Zeich - Likör

Sirup

Gudes Zeich - Sirup

Marmelade ist, laut Konfitürenverordnung, eine Zubereitung aus Wasser,  Zucker und der Fruchtpülpe, dem Fruchtmark, Fruchtsaft und der Fruchtschale von Zitrusfrüchten (Ananas, Kumquats, Mandarinen, Orangen, Zitronen). Der Anteil an Zitrusfrüchten muss mindestens 20 % betragen.  Alle Zubereitungen aus anderen Früchten zählen zu den Konfitüren. Man unterscheide zwischen Konfitüre, 350 Gramm Fruchtanteil auf 1000 g Enderzeugnisses, und Konfitüre extra, 450 g Fruchtanteil auf 1 Kilogramm des Enderzeugnisses. Wir verwenden so wenig Zucker wie möglich. Unsere Konfitüren und Marmeladen werden aus 2 Teilen Obst, 66 % Fruchtanteil, und 1 Teil Zucker gekocht. Unsere Köstlichkeiten sind im eigentlichen Sinn keine Marmeladen/Konfitüren, sondern Fruchtaufstriche wegen des niedrigen Zuckergehalts.

Gelee wird, laut Konfitürenverordnung,  aus dem Saft von Früchten hergestellt. Wie bei der Konfitüre unterscheidet man in Gelee, 350 g Saft auf 1000 g Enderzeugnisses, und Gelee extra, 450 g Saft auf 1000 g Enderzeugnisses. Wir verwenden so wenig Zucker wie möglich. Unsere Gelees bestehen aus 60 % Saftanteil.  Diese Köstlichkeiten sind im eigentlichen Sinn keine Gelees, sondern Fruchtaufstriche wegen des niedrigen Zuckergehalts.

Sirup: Wir sammeln die wildwachsenden Flieder-, Holunder- und Kastanienblüten und kochen daraus mit wenig Zucker leckere Sirups. Unsere Sirups sind erfrischend und bekömmlich. Sie lassen sich sowohl mit kaltem Wasser als auch mit Prosecco mischen. Des weiteren kann man sie als heiße Blüte, Blütensirup und heißes Wasser, genießen.

Likör: Unsere leckeren Liköre stellen wir im Fruchtansatzverfahren her, da heißt, wir setzen die Früchte mit Gewürzen und Alkohol an und lassen sie mehrere Wochen bis Monate ziehen, durch dieses Verfahren bleiben Vitamine und Mineralstoffe erhalten.